Liebe Turn-Familien!

 

In dieser Zeit ist es wichtig, sich nicht aus den Augen zu verlieren und aneinander zu denken. Auch auf Distanz kann man gemeinsam etwas auf die Beine stellen!

In diesem Sinne wollen wir mit einem Familien-Projekt ,Familien bewegt‘ starten.Die aktuelle Corona-Verordnung für Niedersachsen ermöglicht es, mit Personen, die im selben Haushalt leben, auch in Vereinsräumlichkeiten Sportaktivitäten durchzuführen (insgesamt nicht mehr als fünf Personen, wobei Kinder bis einschl. 14 Jahren nicht einzurechnen sind). Also können Familien in einem geschützten Rahmen ohne Angst vor Ansteckungen, unabhängig vom Wetter und ganz exklusiv eine kleine Bewegungslandschaft in unseren Übungsräumen des Vereinsheimes an der Friedrich-Ludwig-Jahnstraße 13 (Stadion) nutzen. Hierzu wird von unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern ein Bewegungsparcour aufgebaut. Aber auch andere Aktivitäten vor Ort sind möglich und können von Ihnen selbst gestaltet werden. Unsere Übungsleiter/innen begleiten Ihre Stunde nicht direkt, aber sie sind jederzeit in der Nähe und ansprechbar.

 

Und so funktionierts:

- Sie melden sich bei unserem Mitarbeiter und Übungsleiter: Pascal Boucsein, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 0157/51877285, teilen ihm Ihren Wunschtermin (1 Stunde pro Woche) mit und er wird alles weitere einschl. Hygienevorgaben mit Ihnen besprechen.

- Jegliche Buchung/Übungsstunde ist kostenlos! Bitte auch zurückmelden, wenn Sie gebucht haben, aber dennoch nicht kommen können.

- Informationen finden Sie demnächst hierzu auch auf dieser Webseite der Tuspo!

 

Derzeit kläre ich noch ab, ob wir auch eine Online-Übungsstunde (über ein instaliertes Zoom-Programm) anbieten können, selbstverständlich nach Altersgruppen strukturiert. Und selbstverständlich behalten wir‚ Outdoor-Übungsstunden‘ im Auge, wenn es die Witterung zuläßt und uns die Corona-Entwicklung noch keinen Hallensport ermöglicht.

Im Bereich Kinderturnen und Eltern/Kind-Turnen gibt es dann eine personelle Veränderung. Nadja Kühn hat um eine Pause gebeten. Ich bedauere das sehr, denn Nadja ist mit ihrem tollen Engagement eine große und wichtige Stütze im Kinderturnen. Ich hoffe, wir sehen sie bald wieder. Kathi Behrendt und Magdalena Cobzaru übernehmen nunmehr die Gruppen. Sie werden von Tiard Feike unterstützt. Alle sind ausgebildete Übungsleiter im Turnen bzw. Kinderturnen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch einmal bei unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern für ihren Einsatz bedanken:

Helga Haubenreißer für Mädchen- und Rhönrad-TurnenNadja Kühn für Kinder- und Eltern/Kind-Turnen

Katharina Behrendt für Kinder- und Mädchenturnen

Magdalena Cobzaru für Kinder- und Eltern/Kind-Turnen

Eva Bardusch für Wirbelsäulengymnastik u. Sport bei Osteoporose

Rosemarie Rabe für Frauengymnastik Ü50Stefanie Limbeck für die REHA-Gymnastik Frauen u. Männer

Petra Haupt für QiGong

Ralf Dahlbock für Jungenturnen u. Sport mit Herzsportgruppen

Hans Krefter für Akrobatik und Trampolin-TurnenManfred Luft für Seniorensport und Nordic Walking und auch bei Pascal Boucsein und Tiard Feike (Duale Ausbildung) Bleiben Sie uns treu und gesund und ich wünsche allen ein föhliches und schönes neues Jahr.

 

Ihr Jürgen Molitor (Abteilungsleiter Turnen und Mehr)